Centralkino Lingen

Ennio Morricone - Der Maestro

03.02.2023 20:00

Doku, I 2021, 156 Min, FSK 12, Regie: Giuseppe Tornatore

Die Musik von Ennio Morricone ist inzwischen fast ebenso legendär, wie der Komponist selbst, der den Soundtrack zu mehreren hundert Filmen beisteuerte, dessen bekanntester wohl die Musik zu dem Western Spiel mir das Lied vom Tod ist. Giuseppe Tornatore wendet sich in seiner Dokumentation "Ennio Morricone - Der Maestro" seinem berühmten Landsmann zu und zeichnet das Leben und Werk des 1928 geborenen Komponisten nach, der mit seiner Musik auch im hohen Alter noch andere Filmgrößen wie Quentin Tarantino beeinflusste. Viele Wegbegleiter:innen kommen zu Wort und erzählen von der Arbeit mit dem musikalischen Genie.  

Ennio Morricone - Der Maestro

06.02.2023 20:00

Doku, I 2021, 156 Min, FSK 12, Regie: Giuseppe Tornatore

Die Musik von Ennio Morricone ist inzwischen fast ebenso legendär, wie der Komponist selbst, der den Soundtrack zu mehreren hundert Filmen beisteuerte, dessen bekanntester wohl die Musik zu dem Western Spiel mir das Lied vom Tod ist. Giuseppe Tornatore wendet sich in seiner Dokumentation "Ennio Morricone - Der Maestro" seinem berühmten Landsmann zu und zeichnet das Leben und Werk des 1928 geborenen Komponisten nach, der mit seiner Musik auch im hohen Alter noch andere Filmgrößen wie Quentin Tarantino beeinflusste. Viele Wegbegleiter:innen kommen zu Wort und erzählen von der Arbeit mit dem musikalischen Genie.  

Basic Instinct (Best of Cinema)

07.02.2023 20:00

Thriller, US 1992, 122 Min, FSK 16, Regie: Paul Verhoeven

Die Polizei von San Francisco muss sich mit der Aufklärung des Mordes an einem Rocksänger befassen. Das Opfer wurde brutal mit einem Eispickel ermordet. Detective Nick Curran verdächtigt Catherine Tramell, die hochintelligente, steinreiche, aber eiskalte Bettgenossin des Opfers. Nick ist von Catherine fasziniert und gerät mit der Zeit immer mehr in ihren Bann. Ein leidenschaftliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt, das von Catherines lesbischer Freundin eifersüchtig beobachtet wird. Aber auch Nicks ehemalige Freundin, die Psychiaterin Beth, ist skeptisch, was die Beziehung zwischen Nick und Catherine angeht. Nick ist hin- und hergerissen. Als er erfährt, dass Beth während ihres Studiums ein Verhältnis mit Catherine hatte, beginnt er, den Fall plötzlich von einer ganz anderen Seite aus zu betrachten ...

Filmreihe Best of Cinema

Was man von hier aus sehen kann

09.02.2023 20:00

Dramödie, D 2022, 103 Min, FSK 12, Regie: Aron Lehmann

Luise ist bei ihrer Großmutter Selma in einem abgelegenen Dorf im Westerwald aufgewachsen. Selma hat eine besondere Gabe, denn sie kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Ort. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Das ganze Dorf hält sich bereit: letzte Vorbereitungen werden getroffen, Geheimnisse enthüllt, Geständnisse gemacht, Liebe erklärt....

Prädikat: Besonders wertvoll

Was man von hier aus sehen kann

10.02.2023 20:00

Dramödie, D 2022, 103 Min, FSK 12, Regie: Aron Lehmann

Luise ist bei ihrer Großmutter Selma in einem abgelegenen Dorf im Westerwald aufgewachsen. Selma hat eine besondere Gabe, denn sie kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Ort. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Das ganze Dorf hält sich bereit: letzte Vorbereitungen werden getroffen, Geheimnisse enthüllt, Geständnisse gemacht, Liebe erklärt....

Prädikat: Besonders wertvoll

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs (Extended Version)

11.02.2023 19:00

Drama/Fantasy/Literaturverfilmung, US/NZL 2003, 252 Min, FSK 12, Regie: Peter Jackson

Die Angehörigen der Gemeinschaft des Rings machen sich auf den Weg zur finalen Schlacht um Mittelerde, während sich Sam und Frodo Mordor nähern, um den einen Ring eigenhändig zu zerstören. Doch nicht nur die Mannen Saurons erweisen sich als Hindernis, auch der verschlagene Gollum hat durchtriebene Pläne.

In Kooperation mit dem Jugendzentrum Alter Schlachthof und dem JUZ Café

Was man von hier aus sehen kann

13.02.2023 20:00

Dramödie, D 2022, 103 Min, FSK 12, Regie: Aron Lehmann

Luise ist bei ihrer Großmutter Selma in einem abgelegenen Dorf im Westerwald aufgewachsen. Selma hat eine besondere Gabe, denn sie kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Ort. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Das ganze Dorf hält sich bereit: letzte Vorbereitungen werden getroffen, Geheimnisse enthüllt, Geständnisse gemacht, Liebe erklärt....

Prädikat: Besonders wertvoll

The Father

14.02.2023 20:00
Demenz Drama, GB 2020, 98 Min, FSK 6, Regie: Florian Zeller

Anne ist in großer Sorge um ihren Vater Anthony. Als lebenserfahrener, stolzer Mann, lehnt er trotz seines hohen Alters jede Unterstützung durch eine Pflegekraft ab und weigert sich standhaft, seine komfortable Londoner Wohnung zu verlassen. Obwohl ihn sein Gedächtnis immer häufiger im Stich lässt, ist er davon überzeugt, auch weiterhin allein zurechtzukommen. Doch als Anne ihm plötzlich eröffnet, dass sie zu ihrem neuen Freund nach Paris ziehen wird, ist er verwirrt. Wer ist dann dieser Fremde in seinem Wohnzimmer, der vorgibt, seit über zehn Jahren mit Anne verheiratet zu sein? Und warum behauptet dieser Mann, dass Anthony als Gast in ihrer Wohnung lebt und gar nicht in seinem eigenen Apartment? Anthony versucht, die sich permanent verändernden Umstände zu begreifen und beginnt mehr und mehr zu zweifeln: an seinen Liebsten, an seinem Verstand und schließlich auch seiner eigenen Wahrnehmung.

Kirchen+Kino
Oscar: Bester Hauptdarsteller
Oscar: Bestes adaptiertes Drehbuch

Maria träumt - Oder: Die Kunst des Neuanfangs

16.02.2023 20:00

Komödie, F 2022, 93 Min, FSK 6, Regie: Lauriane Escaffre, Yvo Muller

Maria hat in ihrer Arbeit als Reinigungskraft ihre Berufung gefunden. Sie ist gründlich, gewissenhaft und hingebungsvoll, nur manchmal etwas ungeschickt. Als sie einen neuen Job in der Pariser Académie des Beaux-Arts annimmt, taucht sie in eine ihr vollkommen fremde Welt ein: Schnell freundet sie sich mit den modernen, weltoffenen Studierenden und dem Hausmeister Hubert an. Er kennt die Akademie in- und auswendig, immerhin verbringt er seit Jahrzehnten beinahe jede Minute zwischen den Kunstwerken. Die Chemie zwischen dem brummigen Kauz und der Reinigungskraft stimmt sofort. Maria findet bald Gefallen an ihrem neuen Leben und Hubert ist stets an ihrer Seite, während ihre Lebensfreude wiedererwacht. Wird sie den Mut aufbringen, noch einmal ganz von vorne zu beginnen?    

Maria träumt - Oder: Die Kunst des Neuanfangs

17.02.2023 20:00

Komödie, F 2022, 93 Min, FSK 6, Regie: Lauriane Escaffre, Yvo Muller

Maria hat in ihrer Arbeit als Reinigungskraft ihre Berufung gefunden. Sie ist gründlich, gewissenhaft und hingebungsvoll, nur manchmal etwas ungeschickt. Als sie einen neuen Job in der Pariser Académie des Beaux-Arts annimmt, taucht sie in eine ihr vollkommen fremde Welt ein: Schnell freundet sie sich mit den modernen, weltoffenen Studierenden und dem Hausmeister Hubert an. Er kennt die Akademie in- und auswendig, immerhin verbringt er seit Jahrzehnten beinahe jede Minute zwischen den Kunstwerken. Die Chemie zwischen dem brummigen Kauz und der Reinigungskraft stimmt sofort. Maria findet bald Gefallen an ihrem neuen Leben und Hubert ist stets an ihrer Seite, während ihre Lebensfreude wiedererwacht. Wird sie den Mut aufbringen, noch einmal ganz von vorne zu beginnen?